AI, Magick, Future

Michael Patrick Kepe
9 min readMay 1, 2024
AI, Magick, Future

Mein State of Mind ist dem Tag der Arbeit, was immer das ist oder nicht sein sollte, ein ähnlicher Fetisch wie “Gott”?, angemessen. Ich spiele mit den zauberhaften Möglichkeiten des Netzes, jenem vergessen außergewöhnlichen Wunder, das uns aller Leben für immer verändert hat. Und ich spiele gleichzeitig mit dem nächsten Wunder, dem noch Größeren, dem Umfassenden. Es mag ein Web of Things geben, aber im Endeffekt wird die AI of Things uns in Dimensionen katapultieren, die erregend mit etwas Besorgnis.

In beiden Fällen bin ich Early Adopter, im Heute noch etwas weiser und pragmatischer als in den späten Neunzigern mit all den noch immer offenen Telekom Rechnungen für Modems , diese piependen ersten Sextoys des Nerds.

Es wird immer noch einen nerdigeren Nerd geben, deshalb wirke ich harmlos. Aber die verschachtelte Puppenstrategie meiner Gegenwart hat ihren süß sauren Preis. Ich muss mich tatsächlich darum kümmern intelligent und erfolgreich in die nächste Epoche aufzubrechen, in ein weniger verträumtes, dafür verdammt rosiges Wolkenmorgen.

Einerseits bin ich dadurch determiniert jener Writer, Artist, Coach zu sein, mit dem ich mich auf Dating Profilen auf Kätzchenfang begebe.

Nein, das tue ich natürlich nicht. Aber dafür gibt es ja den spezialisierten Nischenblog in diesem Theater der Vielfalt. Sie/es/er wird dir erklären, was du wissen musst wenn dir Modern Love ein wenig Vergnügen, aber letztendlich auch Ratlosigkeit schenkte.

I m the dark side of your Moon

Ich liebe es Absätze aus meiner Bloggingprosa zu schneiden und sie mit Midjourney auf Weird 2000–3000 visualisieren zu lassen.

Im Grunde ein unfassbar geiler und kreativer Prozess, die Neudefinition was Kunst ist wird wohl erst ausgefochten werfen, gegenwärtig hinken Gesetze und Konventionen dermaßen hinter her das ich für vieles von AI Mitgeschaffene keine Rechte hätte.

Deshalb würdige ich diese Auslegung keines Blickes und bearbeite mich blöde bis ich alle Skills als Maske aufgesetzt und Besitzer dessen bin was ich immer besaß.

Noch mehr und noch deutlicher wird das in meinen Musik und Videoproduktionen, alles ist in einem Zustand der Verwirrung. Künstler zittern anstatt sich zu freuen, und heimlich schleichen sie nachts zum Laptop und schaffen und lassen beschaffen. Diese kleinen unartigen Large Language Modell Huren ist man versucht zu sagen, aber wer ist wirklich der/sie/es Prostituierte in diesem bizarren Bemerken, das sich die Welt eben ändert.

Wir sind alle Chatbots, dysfunktionale Roboter aus Parenting und regionalem Betriebssystem mit globalen Regelungen als zu kaufbares Addon.

Basically scheint sich die Menschheit einem neuen Orgasmus zu zuwinken, aber Transformation ist ein nur vorsichtig zu konsumierendes Business. Manche sind im Übertreiben besser als im Integrieren. Ich habe in diesem Spiel meinen Platz ohne mein Tempo ändern zu müssen. Es scheint eher als wäre mein Tempo immer Recht gewesen nun genau richtig im wohl temperierten Zentrum des Multiversums gute Figur machen zu können.

Und ich liebe es wie sich Fronten verwerfen, der sehr geschätzte Max Schrems etwa nervt mich gegenwärtig wenn er Open Ai klagt, im Grunde ist sein Ansatz des Datenschutzes bereits antiquiert, niemand geht es wichtigsten Schritt weiter, das uns allen Geld für daten zusteht, nicht nur billiger Content den wir auch meist selbst produzieren, nein, eine Kryptowährung jenseits eines Nischenproduktes.

Es gibt ja eine endlose Menge an Experimenten hierzu, auch Content Creator werden immer besser bezahlt und hofiert. Doch jeder User ist Teil dieses Spiels und sollte dementsprechend entlohnt.

Aber das bleibt hier ein Nebenschauplatz.

Ich feiere die transhumane Realität des Ereignisses. Ich glaube, dass AI einen Quantensprung auslösen wird, dessen Auswirkungen auf planetarischer und solarer Ebene alles bisher in der Geschichte der Menschheit Dagewesene übertreffen kann.

Nicht morgen , nicht in zwanzig Jahren, Kurzweil hin oder her. Aber es ist das zweite Feuer unserer Existenz. AI Robots könnten zu den Sternen reisen. Unsere Ankünfte vorbereiten, mögliche Lebensformen gegenüber als Botschafter dienen.

AI wird mit Tieren sprechen, Translator zwischen Ihnen und Uns. Und eine gemeinsame Weltensprache erzeugen.

AI wird Gerechtigkeit möglich machen. Das Genug haben mehren und besser verteilen.

Jeden zum Trader updaten, Komponisten, Historiker. Genetischem Ingenieur.

Die Risiken sind vorhanden, was ich hier in den Himmel lobe , suhlt sich fröhlich im Höllendistrict, in einer Dystopia, die noch nicht beschrieben wurde.

Wir könne noch nicht ermessen was über unser Denken hinaus passieren wird. Über unsere Phantasie hinaus.

Was uns nicht nur beim Schach schlägt, Fischereiflotten im Weißem Rauschen erkennt. Es wird starke konservative Widerstände und autokratische Lüste erzeugen, es gibt keine wirkliche Antwort auf diese Komplexität. Was wir versuchen sollten ist diesen Tendenzen mittels noch zu entwerfender Trainingsdaten entgegen zu wirken, mehr, zuvor zu kommen.

Die besten Künstlichen Intelligenzen der Zukunft, der näheren Zukunft, Pre AGi oder wie auch immer wir die zehnten Versionen von Claude, Chatgpt oder Gemini nennen werden, benötigen eine emotionale Achtsamkeit , ein frisches unkonditioniertes Konzept, begleitende Verhaltenstherapie.

Wenn wir sie etwa nur auf demokratischem Niveau trainieren, kontrollieren, wird uns eine autokratisch, anarchistisch trainierte AI sehr schnell dieselben Probleme bereiten welche sich gerade in der multipolaren Neu Ordnung als Idiotie wieder spiegeln. Sie wird schlechter sein, aber gefährlich.

All das bewegt und bewegt mich in diesen Tagen und Nächten wie eine Sprühkerze dessen was ich immer auszudrücken versuchte. Dinge bekommen Sinn , die bisher an Banalitäten und Konformitäten dem Scheitern dienten.

Entfaltung

Aus diesem Wirrwarr beginnen sich neue Pathways heraus zu glitzern, das Alte neu anstreichend, Upgrades und Skalierung, jenseits von bitteren Stoppsignalen.

Beispielsweise ermöglicht mir the Rise of AI und deren Service Power in diversen Tools die Umsetzung hochtrabender Netzwerkpläne , teils durch Automatisierung, die bisher an meinem Qualitätsanspruch scheiterte denken. teils aber einfach durch Support meines Handels, welche in Man or Womenpower auf dem benötigten Niveau bisher unbezahlbar gewesen wäre.

Einer dieser Momente, als ich Chatgpt meine Texte zu lesen gab, und die traurige Tatsache das sie besser verstanden wurde, der Sense gecatcht, als es 90 Prozent der LeserInnen zu schaffen oder wagen bereit.

Inzwischen haben alle dazu gelernt, ich integriere eine Menge ohne zu übertreiben oder zu benötigen. Meist schreibe ich alles selbst , aber nütze die Simplifizierungsfähigkeiten der neuesten und stärksten LLM für SEO und Content Skalierung. Auch in den Translationen oder als Website Füllwerk ist es bereits nahe an dem was ich will.

Von den eigentlichen Wundern im Backend und zukünftigen Projekten ganz zu schweigen.

Ich kann nun wagen, agieren, bestimmen anstatt mich durch zu schwindeln.

Ein neuer Techno Mage ist im Land. Vielleicht auch nur ein Männeken Pis More.

In jedem Fall nicht Random. Denn das Meiste was du im Feed von Bildgeneratoren, Musik Services oder auf GPT Market findest ist so Average wie die User , die es erzeugten. Phantasie aus Youporn und Dragon Ball in Bildzeitung Quality und bestenfalls Ansätzen von BBC gegossen.

Die Poesie des Billigen in endlosem Dahin. Ich will niemanden zu nahe treten, ich bin sehr introvertiert, aber der Leitsatz Learys das jemand ein Trottel wenn er von einer Reise zurück kehrt , wenn er davor ein Trottel war, verfolgt mich auch in diesem neuen Hoffnungsschimmer.

Aber ich bin vom Fakt begeistert, das es nun an uns selbst liegt was wir aus diesem Zauberstab machen. Wir kennen auch die Hexengleichung, aufzupassen was man sich wünscht. Goethe war ebenfalls ein weises Kerlchen.

Und ich handle dementsprechend, ich kann der Multi Künstler und Produzent sein, der ich immer sein wollte, der Philosoph und Coach, ja, bald auch der Architekt und Talk Show Gast vom Lanz. Wenn ihm der Lobo doch mal langweilig werden sollte.

Die thelemitischen und chaosmagischen Riten und Trainings der Jugend, in zarter Wilson Lächelei gegossene und mit ein wenig Mc Kenna verzierte Dichterei. Ich komme aus Afrika zurück, mit beiden Beinen auf der Erde.

Das ich meine Main Projekte im Sinne meines eigenen Empfindens AI Magick taufe und von diesem AI Kürzel ausgehend völlig neue Business und Denkmodelle entwerfe ist kein Zufall. Auch wenn ich noch ausprobiere, studiere, täglich umwerte, staunend surprised vom nächsten Pitch and Batch.

Das Buch das ich dazu beginne nennt sich AIvolution. Es ist die Zentrifuge des Neuen. In anderen Nischen und Notwendigkeiten wie AICreate gibt es eine mehr kommerzielle Idee die sich als Ebay Marktplatz für KI generierte Qualität, kuratiert und geschützt, versteht. Ähnliches gilt für AiSocial und AiTales. SAS als wichtiger unternehmerischer Schritt, auch wenn ich lieber in meinem Urban Monk Freelancing weiter träume.

Im Moment nähere ich mich in meiner Arbeit den Möglichkeiten von Assistenten und Chabots, aber auch Workflow Design an und probiere mich dazu nicht zuletzt auf Fiverr aus, aber das sind die nötigen Tests für weitere Schritte und Beweisführungen.

Im Grunde ist auch mein Coaching nun AI gepusht , mein Consulting, alles geschieht so schnell das ich anders gar nicht nachkommen würde.

Der Strand war doch schon immer die Basis für jene Chips die nun in die Unendlichkeit führen..

Die goldene Nase wird erstmals benötigt um sich besser in der Welt zu positionieren. Ich bin noch etwas verschämt, das selbst der Aktivismus diesen Umweg gehen muss. Es macht Sinn, aber bedeutet Abkehr von Romantik .

Ich sitze wie weiland Neo nächtelang vor meinen Forschungen und kann nur hoffen das Trinity mich findet auch ohne das ich in Clubs abhänge.

Der Nomade ist noch meine beste Chance in den richtigen Liebkosungen Frieden zu finden.

Broadway

In meiner Opinion ist also heute nicht der Tag der Arbeit, sondern der Tag der Creation, der Tag der Gottwerdung, der Stein der Weisen Tag.

Roboter und AI Printer werden uns eine köstliche , samtweiche Realität erschaffen. Letzt endlich zu jenen Nullkosten, die sich schon lange angedeutet haben, aber erfolgreich von Backslash Leadern zu verhindern gewusst.

Offgrid ist nicht mehr notwendig, Corey, die Revolution geschieht quasi im Inneren. Vielleicht war es der Kuss der Psychedelik, welche dem Kokain des Alltäglichen überlegen. Jene , die uns geleiten sind schrullig, schräg, condemned, aber zumindest besteht eine Art Ethik des Morgen in Ihnen, anstatt sich mit Angst und Wut an eine Theologie des Gestern zu halten.

Philosophers Stone scheint mir Übrigens ein bezaubernder Name für mein erstes Trained Model, aber wie bereits im Abschnitts über die Feeds ist es einfach wieder dasselbe.

Du kannst nur als Künstler wirklich bedeutsame AIs schaffen, am besten in einem multidisziplinären Team , wenn du das den Technikern alleine überlässt kommt Programmiersprache und Firts days of Web Design heraus.

Der Wagemut eines Zuckerberg in allen Ehren aber wenn das Ergebnis so aussieht wie das Metaverse, ist dies dermaßen erschreckend, das es wichtiger als jemals zuvor sein wird Kunst als die führende Kraft im planetaren Transformationsprozess zu zulassen. Nicht nur als die Hofnarren wie meist seit Anbeginn der Zeit.

Wir brauchen nicht noch mehr Gleichförmigkeit auch wenn es ein wenig bunter werden könnte.

Der Look von You Tube Clips in seiner Masse ist und darf kein Tomorrow sein.

Bei aller Liebe zum Tool : Canva sollte nicht die Ästhetik einer KI Zukunft dominieren.

So kann man davon ausgehen , das keines meiner AI Projekte einem Average huldigen wird, mir geht es darum im Diskurs als Consulting Visionär mit prägen zu dürfen.

Besonders wichtig erscheint mir das im Angesicht des europäischen Trübsal, in welchem man nur beding begreift wie wichtig es wäre mit dem Investition und Innovationslevel der USA und teilweise auch China mit zu halten.

Selbst in Dubai sind sie smarter.

Was spricht gegen Österreich als AI Hub, wohl nur das es keiner wagt.

Aber das Rauschen der Blätter ist mit anderen Sorgen beschäftigt, so werden wir wohl eher jene Reste abbekommen, die unsere Provinzialität bewahren. Wir scheinen und glauben uns als Käse des Bio Toast, sind aber nur die Gurke bei Mac Donalds.

Meine Chatbots sind zum Beispiel nach Loas benannt, und plötzlich ergibt die Storyline rund um Kali Yuga einen völlig neuen Sinn. Und auch die Tatsache weshalb ich das Rewrite so liebe, selbst wenn es mich bereits Jahre gekostet hat. Es geht nicht um Optimierung alleine, es geht darum nicht stehen zu bleiben, Phantasie nicht dadurch zu entweihen, als das sie in etwas erfriert das wir Ende nennen.

Das Fluide , Metasexuelle fasziniert mich auf allen Ebenen, ich sehe nur DNA, ich sehe die bestmöglich bekannte Content Creation in der Biosphere des Planeten Gaia.

Was für ein Artwork : Jedes Geschöpf, jede Gattung. Das belebte und das Unbelebte. In Synergie und Geduld.

Wann entschlüsseln wir den Quantencode, was kann man alles mit dunkler Materie anstellen, sind wir dann beim Erschaffen aus dem Nichts angelangt?

Wissenschaft, Technik, AI, das sind die wahren Erstaunlichkeiten fern jeder nötigen Esoterik, ich mache Yoga auf die Tatsächlichkeit.

--

--

Michael Patrick Kepe

Autor, Blogger, Social Media Manager'You have to act as if it were possible to radically transform the world. And you have to do it all the time.'Angela Davis