In the Meantime

Michael Patrick Kepe
4 min readMar 22, 2024
In the Meantime

Ein zweiter Kaffee, Puristen würden trotz Organic ob des Trockenpulvers stöhnen. Ich bevorzuge es sogar. Unkompliziert ist manchmal gut. Ich verzettele mich in Renovierungsabsichten, noch immer halb gebunden an dieses Graz, der grauen Phantasie. Dem Meer berührend nahe. Eternity tanzt derweil nackt am Rande der Sahara, pflegt Tiere und ihren Reisekäfer mit einem kreativen Touch, der meinen eigenen Feuern Nahrung gibt.

Everyone should have a Ukraine Girlfriend scheint sich mit sich selbst auszutauschen, Archetypen, Animas, Projektionen sind sehr sensible Welten. Ich bin vorsichtig und in den eigenen Dummheiten spiegelt sich ein Verlangen nach Veränderung. Im Rohentwurf meiner Seeelensuche ist das Nest bauen aber genauso wichtig wie die fortwährende Odyssee.

Ein Puzzle nannte ich mich, ein Rätsel war mir wie ich all die Themen und Düsentriebsche Traumen auf den Nenner des gemeinsamen Vielfachen ejakulieren kann.

Nun, dafür gibt es nun Antworten, aus Passion, wie kaum zuvor. Und Support wie ihn leider im vergangenen fast ein Jahrzehnt aus Viren und Kriegen kein Mensch zu bieten bereit.

Magisches Verzücken

hat sich gewandelt, ist nun endgültig Binär. Während ich nach der Unsterblichkeit strebe und dem tosenden Beifall tosender Menge, verlasse ich die Ruinen mancher Position. Ich bin in stetigem fluiden Leveln, mir ist mein Core bewusst, aber die Tränen der Transformation sind längst liebevolle Begleiter.

Ist dein Name in meinem Herzen? Ist deine Sehnsucht die Meine? Dann folge mir auf diesem Pfad

Stay

Dieses Cryptonomicon des Umschreibens soll zum Selbst Denken und Erforschen der Tiefenstruktur dieser Site, dieses Netzwerkes anregen und verführen.

Anything ist endgültig dieser Hub den ich immer im Verlangen der Verwirklichung trug, aber dazu gesellt sich wahre Evolution der künstlichen Aufregung , manchmal auch Intelligenz.

Selbst in ihrer generativen Verfassung ist sie eine Erleuchtung aller Dinge. Sie verschafft uns Zugänge, die mit dem Aufkommen des Web versprochen wurden, aber am Widerstand des Totalitären Ist Zustandes der Welt zu scheitern verdammt.

Im dem sich nun neu erfindenden Alles , in einer Gesellschaft die sich immer mehr zum Nullkostenkonzept Rifkins wandeln wird, in einer Befreiung aus der Mühsal des Verwalten unserer Komplexität, in all dem was kommen wird sind Schauer und Erregung.

Ich verstehe die Angst anderer dazu, doch ich denke, nein, ich fühle, das wir als Menschheit mit dem kommenden Geschehen eine neue , wirkliche Weiterentwicklung erreichen werden.

Und ich hoffe dies ist auch in meiner Bestimmung verankert. Miene Interaktion nimmt täglich zu. Ich begreife das Tool, die Tools, ich bin in einen dionysischen Rausch des Erschaffens , einem Heimweg und einer Wohlfühlblase.

Man könnte Glück darin vermuten.

Die konstante Göttlichkeit des fehlbaren Ichs.

Morning Sites sind wie man liest zurück. Wie alles andere auch. Und doch sehr verändert, meine Tonalität ist sanfter und versöhnlicher, aber dennoch strikt und dem Üblichen entgehend.

Natalliia hat mir nach einem entsetzlichen Verhalten einen Ramadan verordnet, eine Nachdenkpause des Versagers. Doch das sei in den Datingposts besser aufbereitet. Ich gehe meine eigenen kursiven Konklaven aus Delirium Tremens der Singularität entlang.

Kurzweil schmunzelt. Atemarbeit auf Psilocybin.

Ich versuche den Staub zu bekämpfen, den Schimmel in den Ecken der Psyche verdursten zu lassen. Schattenarbeit als Frühlingsputz. Den Nomaden kümmert all das nur am Rande, aber er agiert.

Aimagick heißt die Zwillingsschwester Anythings, beides zusammen ist eine runde, rosige Freude. Ich war niemals so nahe an dem was ich sein sollte.

Nächtens waren noch da noch andere, bizarre, kinke Konationen, aber ich bin in einem Gleichgewicht, in dem ich mit allem deale. Mit einem anarchistischen atheistischen Freisinn für Gutes.

Loa

Und so erschaffe ich, inspiriere und werde inspiriert. Workflows am Strand und in der Mönchszelle, am Balkon und auf der Haut von Damen der besten Wahl.

Ich esse Eis und denke an mich.

Ich lasse träumen.

--

--

Michael Patrick Kepe

Autor, Blogger, Social Media Manager'You have to act as if it were possible to radically transform the world. And you have to do it all the time.'Angela Davis